Flyer: Themen und Inhalte

▪ CDU knackt 5%-Hürde!
Mit einer einzigen Kandidatin und einem Frauenanteil von 5,6% erkennt die Union die Zeichen der
Zeit! Nach Aussage der Kandidatin möchte sie frische weibliche Energie für uns in Holdorf
bringen. Na denn!

▪ Kuschelkurs im Bürgermeisterbüro
Zahlreiche Treffen fanden – vermutlich aus Platzmangel – ohne UWG-Vertretung im
Bürgermeisterbüro statt. Anwesende: Dr. Krug, CDU-Brand und SPD-Fischer. Muss das so sein?

▪ Wohin nur mit der SPD?
Leider ist das SPD-Wahlprogramm bisher nur ihren eigenen Mitgliedern bekannt. Ist die
Sozialdemokratische Partei Deutschlands in Holdorf nun gegen die Abschaffung der
Bürgerbeiträge bei Straßenerneuerungen oder nicht? Heute hü, morgen hott…

▪ Bürgernähe – aber bitte ohne Bürger!
Nach wie vor werden zahlreiche Diskussionen aus dem Gemeinderat in den Verwaltungsausschuss
(VA) evakuiert. So wird den Bürgerinnen und Bürgern jegliche politische Transparenz
vorenthalten. Schluss mit der Geheimniskrämerei!

▪ FDP noch im Dornröschenschlaf?
Haben Sie schon etwas von der FDP gehört? Wir auch nicht.

▪ IGeHo – wir lassen uns überraschen
Mit neuen Ideen und anderen Herangehensweisen möchte uns die IGeHo beglücken. Mitglieder
der IGeHo besuchen schon seit Jahren Rats- und Ausschusssitzungen. Umso erstaunlicher ist es,
dass es der IGeHo nicht gelingt, konkrete politische Zielsetzungen zu benennen. Man weiß halt
nicht, was drin steckt. Vielleicht eine kleine CDU?

 

Liebe Holdorferinnen und Holdorfer, wir stehen für folgende Themen:
Direkte Bürgerbeteiligung (UWG-Holdorf-Umfrage) – Abschaffung Straßenausbaubeiträge
Kostenlose Schülerbeförderung – Frauen in der Politik – Bürgermeisterkandidatur
Keine LKWs durch den Ort – Alternativkonzept Hochwasserschutz (Mühlenbach)
Keine Klientelpolitik – Keine Eigeninteressen
Wirklich unabhängig !

Herunterladen als PDF: Themen und Inhalte

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.